Historischer Haustyp „Venntyp“ in Höfen
Historischer Haustyp - Breitgiebelhaus „Venntyp“ in Höfen
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 744.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 13.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of semanticviews_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/semanticviews/semanticviews_plugin_style_default.inc on line 232.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of semanticviews_plugin_row_fields::options_validate() should be compatible with views_plugin_row::options_validate($form, &$form_state) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/semanticviews/semanticviews_plugin_row_fields.inc on line 117.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /e/f05/home/websites/baukultur-eifel/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 159.

Historischer Haustyp - Breitgiebelhaus "Venntyp"

Der Begriff „Venntyp“ wurde durch Otto Klemm eingeführt und bezeichnet einen Haustyp, der sowohl in der Eifel als auch im Venn gebaut wurde. Das kompakte Breitgiebelhaus zeichnet sich durch die fast bis zum Boden reichenden Dachflächen aus, die das Haus besonders gut gegen das rauhe Klima schützten. Diese Hausform beherbergt einen großvolumigen und fast hallenartigen Inneraum, der traditionell als Stall genutzt wurde. Angrenzend befindet sich die Küche, über die zwei Stuben erschlossen werden. Bei den Grundrissen fällt auf, dass der Wohnteil auf demselben Prinzip der Zwei- bis Dreiräumigkeit aufgebaut ist, wie die Grundrisse der einraumtiefen Häuser und Winkelhaustypen der Eifel. Allerdings liegt der First quer zum Wohnteil und nicht längs, wie typischerweise bei den anderen genannten Bauformen. Der Kamin befindet sich in der Giebelwand der Küche. Das Dach ist oft ein Walm- oder Krüppelwalm mit einer Dachdeckung aus Stroh, später wurden die Dächer auch mit Dachziegeln gedeckt. Die vordere Giebelwand wurde meist in Fachwerkkonstruktion erstellt.

Die Häuser im Hohen Venn liegen oft weit voneinander entfernt. Die Gebäude werden von haushohen dichten Buchenhecken umgeben, die in den rauhen Höhenlagen vor Stürmen und Schnee schützen.

Der beschriebene Haustyp, man nennt ihn auch „Vennhaus“, kann noch vereinzelt, beispielsweise in Kalterherberg, Mützenich oder Höfen gesehen werden und ist zumeinst liebevoll restauriert worden.

 

 

Weitere Bilder siehe Bilderleiste  

Dies könnte Sie auch interessieren...


Dorfsilhouette

Die Silhouette eines Dorfes ist charakteristisch und unverwechselbar, sie wird geprägt durch den Siedlungsgrundriss, ist ein Baustein der Kulturlandschaft und...

Die Dorfsilhouette von Zweifall ist im Winter noch deutlicher zu erkennen

Dorfgrundrisse

Gebäude in einem gewachsenen Straßenraum sind keine unabhängigen Einzelelemente, sondern stehen miteinander im Kontakt. Sie bilden durch ihre Stellung und Form...

Hürtgenwald ist als Staßendorf klar erkennbar

Baukonstruktion

FachwerkbauweiseDie sehr verbreitete Konstruk­tions­form für Bauernhäuser in der nordrhein-westfälischen Eifel ist das Fachwerk. Das Holzgerüst, wie...

Fachwerk mit verputzter Ausfachung - Straßenansicht in Lückerath bei Mechernich