Straßenraum in Kommern
Straßenraum in Kommern

Stadt Mechernich

 

Mechernich ist eine kreisangehörige Stadt im Kreis Euskirchen. Sie liegt im Süden von Nordrhein-Westfalen im Naturpark Nordeifel und fungiert als Tor zum Nationalpark Eifel. Im Bildungsbereich und in der medizinischen Vorsorge erfüllt die ehemalige Bergbaustadt zentrale Funktionen für die Region Nordeifel. Mechernich besteht aus 44 Ortschaften mit insgesamt rund 28.000 Einwohnern.

 

Profil der Stadt Mechernich:

Regierungsbezirk: Köln
Kreis: Euskirchen
Höhe: 290 m ü. NN
Fläche: 136,41 km²
Einwohner:  27.199 (30. Jun. 2010)
Bevölkerungsdichte: 200 Einwohner je km²
Stadtgliederung: 44 Ortsteile
Adresse der Stadtverwaltung: Bergstraße 1-4
53894 Mechernich
Bürgermeister: Hans-Peter Schick (CDU)

Internetpräsenz der Stadt Mechernich: www.mechernich.de

 

Ortschaften der Stadt:

 

Vorbildliche Planungen und Besonderheiten zur Baukultur der Stadt:

Teilnahme an Dorfwettbewerben ,,Unser Dorf soll schöner werden- Unser Dorf hat Zukunft'' und anderen Wettbewerben:

 

Vorbildliche Planungen:

 

Bemerkenswerte Bauten und städtebauliche Ensembles:

 

Baukulturelle Fimbeträge auf Rhein-Eifel TV ansehen:

 

Ansprechpartner der Stadt Mechernich zum Thema Planen, Bauen, Gestalten:

  • Thomas Schiefer

          Fachbereichsleiter Stadtplanung, Entwicklung, Bauleitpläne, Bauaufsicht

          Kontaktdaten


Quelle: Seite „Mechernich“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 9. April 2011, 21:00 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Mechernich&oldid=87515177 (Abgerufen: 2. Mai 2011, 09:07 UTC)

Dies könnte Sie auch interessieren...


Dörfliche Siedlungsformen

 In der Region der nordrhein-westfälischen Eifel trifft man auf verschiedene Siedlungsformen, die sich gemeinsam durch eine starke Angepasstheit an die...

Unterrichtsbausteine Downloadbereich

Hier könnnen Sie sich die Unterrichtsbausteine kostenlos als PDF-Dokument herunterladen. Die Unterrichtsbausteine sind urheberrechtlich geschützt.Sie können...

Unterrichtsbausteine Baukultur in der Nordrhein-Westfälischen Eifel

Historischer Haustyp: Winkelhof

Der Winkelhof entstand durch eine Verlängerung des einraumtiefen Hauses an den Giebelseiten und einen Anbau im rechten Winkel dazu. Die Dächer weisen meist...

Haustyp Winkelhof mit Fachwerk in Eicherscheid